TwoPoints.Net | Bacoa Innenarchitektur
visual system,editorial projects,graphic design,
22945
single,single-portfolio_page,postid-22945,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
TPN_BacoaID_1

Nachdem TwoPoints.Net die visuelle Identität für die Burger Bar Bacoa entwickelt hatte, wurde es mit dem Interior Design für das neue Flagship-Restaurant beauftragt. TwoPoints.Net leitete ein Team aus Architekten und Möbel-Designern und entwickelte alle grafischen Elemente für dieses Projekt.

 

Kunde: Bacoa
Jahr: 2013
Hocker Design: Bahbak Hashemi-Nezhad, London
Architektur: DLZ Studio, Barcelona
Photographie: Pegenaute, Barcelona
Typeface: VLNL Tp Bar Paco

Die Burger Bar Bacoa ist sehr zentral gelegen. Sie befindet sich zwischen Plaça Catalunya und Plaça Universitat, gehört aber immer noch zur Eixample, einem Viertel das Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts entworfen und gebaut wurde. Die Wohnungen, Geschäfte und Restaurants in diesem Viertel haben alle einen ähnlichen Zuschnitt. Sie sind nicht sehr breit, dafür aber sehr tief. Damit der Innenraum auch vom Bürgersteig aus gut sichtbar ist, platzierten wir die meisten Lichtquellen am Ende des Restaurants.

TPN_BacoaID_2

Der Eingangsbereich ist immer offen, sogar im Winter. Er ist optisch durch die individuell angefertigten Fliesen vom Rest des Lokals getrennt. Wir waren sehr sparsam im Gebrauch der Corporate-Farben. Laut der von uns entwickelten visuellen Identität, wäre ein übermässiger Gebrauch kontraproduktiv gewesen. Die Corporate-Farben tauchen vereinzelt auf. Der Fokus wurde aber auf unbehandelte, natürliche Materialien wie Holz oder Stein gelegt.

TPN_BacoaID_3

Der Einsatz der Corporate-Farben auf Elementen des Interior Designs, wie Hockern, Schränken, Fliesen und Bilderrahmen und auf gedruckten Elementen, wie Servietten, Bestellformularen und Bleistiften, schafft ein einheitliches Bild der Marke, ohne das Logo abbilden zu müssen.

TPN_BacoaID_5

Für die Wand auf der linken Seite gestalteten wir mehr als 30 verschiedene Plakate. Einige erklären, wie die Sossen gemacht werden, andere kündigen die neuen Specials an und manche sind nur dazu da, die Werte der Marke zu visualisieren.

TPN_BacoaID_8

An der Bar vorbei, auf der rechten Seite, befindet sich am Ende des Lokals dieser Raum. Wir brachten hier die meisten Lichtquellen unter, damit der Raum von der Strasse aus sichtbar ist. An die Wand wurde mit der Corporate Schrift die Bitte gesprüht, den Tisch nach dem Gebrauch frei zu räumen.

TPN_BacoaID_10

Hier kann man die Corporate-Farben, Rot und Blau in ihrer Anwendung sehen. Daneben die Plakatwand, die eigens für dieses Lokal mit der Corporate-Schrift TpBarPaco und den Corporate-Farben gestaltet wurde.

TPN_BacoaID_15

Das ist die berühmte Plakatwand. Es war uns sehr wichtig, dass Bacoa nicht wie eine austauschbare Fast Food Kette aussieht. Also mussten wir etwas herstellen, das handgemacht und einzigartig aussehen würde. Wir mieteten eine kleine Siebdruck-Werkstatt in der Altstadt und druckten mehr als 200 Plakate. Jedes verschieden, jedes einzigartig. Selbst das Hängen der Plakate war eine Herausforderung. Den Plakatklebern fiel es schwer, die Plakate leicht schief und versetzt an die Wand zu bringen.