TwoPoints.Net | LEAP Dialogues
visual system,editorial projects,graphic design,
23993
single,single-portfolio_page,postid-23993,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-1.7.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
TPN_LEAP002

«Das Buch (LEAP Dialogues) präsentiert den aktuellen Entwicklungsstand der Sozialen Innovation (SI) in den USA. Fallstudien und Einblicke in das Berufsleben etablierter Designer geben dem Leser einen Überblick über die verschiedenen Teilbereiche der SI. Das Buch zeigt, welche Rolle Design im gesellschaftlichen Wandel spielen kann und wie eine Design-Ausbildung es dem Gestalter möglich macht, in seinem beruflichen Werdegang die Welt positiv zu beeinflussen», schreibt Dr. Mariana Amatullo, die leitendende Redakteurin von LEAP Dialogues und Mitbegründerin und Vizepräsidentin von Designmatters am ArtCenter College of Design, Pasadena, USA.

 

LEAP Dialogues ist das erste Buch seiner Art. Mit 84 Beiträgen von Social Innovation Designern aus verschiedenen Bereichen des SI illustriert es neue Karrierewege für den Designer im Bereich Sozialer Innovation. Durch die kritische Betrachtung der unterschiedlichen Erfahrungen, die die Mitwirkenden des Buches gesammelt haben, entsteht ein vielschichtiges Bild des Fachgebiets.

 

Neben den moderierten Dialogen beinhaltet das Buch eine Reihe von Essays, Fallstudien und Beschreibungen des Alltags der Mitwirkenden. Sie berichten über die Herausforderungen, aber auch die Chancen eines Designers im SI und bietet den Organisationen und Institutionen, die solche Designer ausbilden wollen, Hilfestellungen. Die teilweise überraschende Zusammenstellung der Dialogpartner regte einen lebendigen, informativen, teilweise provokanten, aber immer interessanten und verständlichen Austausch über die unterschiedlichen Perspektiven und Ideen an.

 

LEAP Dialogues: Career Pathways for Designers in Social Innovation wurde von Mariana Amatullo herausgegeben mit Unterstützung von Bryan Boyer, Mitbegründer und Partner von Dash Marshall; Liz Danzico, Creative Director, NPR und Gründungsvorsitzender des MFA Interaction Design Studienganges an der School of Visual Arts und Andrew Shea, Gründer und Geschäftsführer von Many.

 

 

Kunde: Designmatters at ArtCollege of Design
Jahr: 2016
TPN_LEAP_All

TwoPoints entwickelte eine visuelle Identität für die Publikation und ihre Werbemittel. Einige der Anwendungen sind: Webseite, Plakat, Postkarte, E-Flyer und Newsletter. Die flexible visuelle Identität besteht aus einer einfachen, aber markanten Farbgebung (Neon-Rot, Petroleum-Blau und ein dezentes Gold) und einer von TwoPoints entworfenen Schrift.

 

Der Verlauf zwischen den zwei sehr unterschiedlichen Farben, dem leuchtenden Neon-Rot und dem ruhigen Petroleum-Blau, ist ein wiederkehrendes Thema in der visuellen Identität. Er visualisiert auf eine subtile Weise den Dialog zwischen zwei verschiedenen Menschen, die sich gegenseitig auf- und anregen und gelegentlich sogar einer Meinung sind, sprich: sich in einer Mischfarbe auflösen.

 

Die eigens für dieses Projekt entworfene Schrift vermeidet absichtlich geschlossene Formen. Wie auch die Herausgeber des Buches keine fertige Definition bieten wollen, erwartet die Schrift vom Leser die Form gedanklich zu vervollständigen.

TPN_LEAP_TypefaceRed

TwoPoints betonte die Dialektik der Dialoge durch zwei verschiedene horizontale Positionen der Texte, der des Interviewers und der des Interviewten. Neben dem stimulierenden Effekt, den die aktivierende Typografie hat, schafft sie außerdem einen unverwechselbaren Charakter für das Buch.

TPN_LEAP_MG_8682

Die sehr unterschiedlichen, oft sehr visuellen „day in the life”-Beiträge und Fallstudien, durchbrechen die regelmäßige Gestaltung der Dialoge.

TPN_LEAP_MG_8697

Die eigens entwickelte Schrift wurde nicht nur auf dem Umschlag und den Werbemitteln eingesetzt, sondern auch auf den Kapiteltrennerseiten.

TPN_LEAP_MG_8678

Weitere Doppelseiten des Buches.

TPN_LEAP_MG_8667
TPN_LEAP035
TPN_LEAP_MG_8672
TPN_LEAP037
TPN_LEAP_MG_8674
TPN_LEAP_MG_8675
TPN_LEAP_MG_8711
TPN_LEAP_MG_8710
TPN_LEAP_MG_8718
TPN_LEAP053
TPN_LEAP060
TPN_LEAP_MG_8706
TPN_LEAP_MG_8729
TPN_LEAP_MG_8730
TPN_LEAP_MG_8731
TPN_LEAP_MG_8732

Postkarte

TPN_LEAP_PostcardF
TPN_LEAP_PostcardB

Poster

TPN_LEAP_Poster

«Die Entscheidung, TwoPoints.Net mit der Gestaltung der Publikation LEAP Dialogues zu beauftragen, fiel mir leicht. Wie sich später zeigen sollte, wurden meine Erwartungen sogar übertroffen. Die Entscheidung fiel mir leicht, da ich schon zuvor ein großer Fan von TwoPoints.Net’s Arbeit war. Bryan Boyer, Mitherausgeber von LEAP Dialogues, sprach die Empfehlung aus, mit TPN zusammenzuarbeiten. Er hatte gute Erfahrungen bei der langjährigen Zusammenarbeit am Helsinki Design Lab gesammelt. Meine Erwartungen wurden übertroffen, als ich erkannte, dass TPN einen komplexen Prozess in eine äußerst angenehme und unbeschwerte Zusammenarbeit verwandelte. Sie erfüllten jede Vorgabe, von den konzeptionellen Vorgaben bis hin zu den praktischen. Die konzeptionellen Vorgaben waren, die verschiedenen Stimmen von 84 Mitwirkenden, 4 Redakteuren und verschiedenartige Inhalte zusammenzubekommen. Die praktischen Vorgaben beinhalteten: verschiedene Zeitzonen mit 9 Stunden Unterschied, knappes Budget und eine noch knappere Deadline. Trotz der erschwerten Bedingungen, nutzte TPN die Chance, ein innovatives und funktionales Design zu entwickeln. Diesen Prozess miterleben zu dürfen, war eine fantastische Lernerfahrung für mich.

 

Für alle Redakteure von LEAP war es überaus wichtig, eine Publikation von höchster ästhetischer Qualität zu produzieren. Wir wollten ein Objekt, dass durch eine wunderschöne Produktion besticht, der Qualität des Inhaltes gerecht wird und den Inhalt auf eine Weise präsentiert, der eine Neudefinition durch das visuelle Zusammenspiel der Inhalte möglich macht.

 

Jedes Mal, wenn ich das Buch in den Händen halte, kann ich nicht umhin, mich darüber zu freuen, dass alle unsere Wünsche erfüllt wurden.»

 

Mariana Amatullo, PhD
LEAP Dialogues Chefredakteurin
Mitbegründerin und Vizepräsidentin von
Designmatters, ArtCenter College of Design